Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen!

Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!
Lukas 6, 36

Die Jahreslosung für das Jahr 2021 erinnert uns an die Dinge, die im vergangenen Jahr neu an Bedeutung gewonnen haben: Zusammenhalt, Nächstenliebe, Barmherzigkeit. 

Wir gehen in das neue Jahr mit dem Wunsch nach Normalität. Aber was ist schon normal? Werte wie Barmherzigkeit und Nächstenliebe sollten immer normal sein, in Krisenzeiten sind sie jedoch keine Selbstverständlichkeit. Wenn jeder sich selbst der Nächste ist, weil die Angst wächst, wenn Abstandhalten den Kontakt erschwert, dann tun sich auch Barmherzigkeit und Nächstenliebe schwer. Das Jahr 2020 hat uns eines gelehrt: Wir haben nicht alles unter Kontrolle, aber vieles in der Hand. Zusammenhalt auf Abstand, Händewaschen für die Nächstenliebe, Demut angesichts eines unsichtbaren Gegners, aber auch Mut, neue Wege zu gehen - analog wie digital.
Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass im Jahr 2021 Zusammenhalt, Nächstenliebe und Barmherzigkeit normal bleiben. Egal ob mit oder ohne Distanz.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes neues Jahr!

 

Informationen

Aktuelles

Öffentliche Sitzung des Presbyteriums in Videokonferenz am 25.02.2021

Achtung, Terminänderung! Der ökumenische Gottesdienst an Heilig Abend muss leider entfallen. Hier finden Sie unsere Gottesdienst-Angebote an den Weihnachtstagen.

Informationen zu unseren Gottesdiensten unter Corona-Bedingungen.

Tageslosung

Donnerstag, 25.02.2021
Losungstext:
Du bist mein Schutz und meine Zuflucht, mein Heiland, der du mir hilfst vor Gewalt. 2. Samuel 22,3
Lehrtext:
Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. Römer 8,38-39